DORMAKABA Zutrittskontrolle von der Kleinst- bis zur Industrielösung


Seit 2 Jahrzehnten werden von LINTNER Zutrittssysteme von DORMAKABA eingesetzt. 1997 wurde von LINTNER mit KABA elolegic das erste mechatronische Zutrittssystem installiert. Seitdem ist das System aufwärtskompatibel. Sämtliche neue Produkte können laufend ergänzt und erweitert werden, ohne die Erstinvestition zu verlieren. Das ist einzigartig!

Der „Elolegic“-Zylinder ist bis heute einzigartig, durch Kombination von mechanischer Sicherheit mit elektronischer Organisation.

 

Die EVOLO – Komponenten ergänzen das Offlineprogramm. Die Komponenten sind seit einiger Zeit auch in Funk-Ausführung erhältlich.

 

Maßgeblich für die Aufwärtskompatibilität ist das Medium. Mit LEGIC und MIFARE bieten wir ein breites Spektrum auf der Frequenz von 13,56 MHz, womit alle Systeme kombiniert werden können und man auch zahllose andere berührungslose Systeme (Kantine, Kopierer, Vending-Systeme, Zeiterfassung) integrieren kann.

Die zweifelos höchste Stufe bieten wir mit KABA exos. Das hochwertige ONLINE-Zutrittssystem bietet Lösungen für alle Anforderungen. Besuchermanagement, Zeiterfassung, Filial-Lösungen sind nur Auszüge aus den Möglichkeiten. Abb.: B-net 9300 – Terminal mit Fingerprint