Fingerprint und Motorschloss für Haustüren


Fingerprint statt Schlüssel? Gerade im privaten Hausbau und Wohnungsbereich wird diese Frage immer häufiger gestellt. Als Sicherheitsprofi raten wir zu Fingerprint, in erster Linie jedoch aus Komfortgründen. Denn ausreichende Sicherheit bietet ein Fingerprintleser nur dann, wenn auch auf das Verriegelungselement der Türe geachtet wird.

ekey_FSB_2

Beispiel für Fingerprint in den Türgriff integriert

Eine Kombination mit elektrischen Türöffnern ist versicherungstechnisch nicht ausreichend, da hier nur die Falle verriegelt wird. Eine solche Türe ist aus Versicherungssicht OFFEN. Darum bieten wir in unserer Beratung an, das geeignete Verriegelungselement für Ihre Türe mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis zu suchen.

Fingerprint im Türgriff mit Motorschloss und integrierter Steuerung

 

Fingerprintleser gibt es in Auf- und Unterputzversionen (siehe Bild). Ganz neu sind Edelstahl- und Aluminium-Türgriffe mit integriertem Fingerprint. Optisch und technisch eine sehr anspruchsvolle Lösung, mit höchstmöglichen Komfort. Bei Haustüren aus Stahl aus unserer Eingenfertigung auf Wunsch mit dabei!

 

Mehr Information bei ihrer persönlichen Beratung vor Ort oder bei uns im Geschäft!