Nummernpad Alarmanlage schwarz

Zutrittskontrolle

Steuern Sie einfach und effizient die Zugangsberechtigungen für Ihren Betrieb.

Zutrittskontrolle und Zeiterfassung sind längst nicht nur für große Betriebe gefragt. Auch für kleine und mittlere Unternehmen sind sie heute ein Thema. Wir bieten individuelle Lösungen, egal ob Fingerprint, Chip oder Keycard.

Was früher der Schlüssel zur Bürotür und eine Stechuhr waren, das sind heute einfach zu bedienende, beinahe universell einsetzbare elektronische Systeme, die auf die Anforderungen des jeweiligen Betriebes und dessen Mitarbeiter zugeschneidert werden können. Ganz egal, ob Arztpraxis, Behörde, Baufirma oder Handwerksbetrieb.

Moderne Systeme ersetzen die Schlüssel zum Arbeitsplatz. Mit Karten können Schranken in Hofzufahrten, Drehkreuze, Gebäude- oder Bürotüren geöffnet werden. Die Erteilung von Zutrittsberechtigungen kann dabei sehr selektiv erfolgen. Sie bestimmen, wer wann und wo Zutritt erhält. So kann zum Beispiel nicht jeder Mitarbeiter jeden Raum betreten, wenn dies nicht gewünscht wird. Möglich ist es auch, die Betriebsstätte außerhalb bestimmter Zeiten gänzlich zu sperren. Bei Verlust eines Chips müssen nicht ganze Schlosssysteme ausgetauscht werden, sondern der einzelne Chip kann leicht gesperrt werden.

Gleichzeitig dienen diese Chips der Zeiterfassung. Sie behalten den Überblick, welcher Mitarbeiter im Gebäude, im Außendienst oder auf Pause ist. Moderne Systeme können große Datenmengen rasch verarbeiten und speichern. Auch mobile Versionen sind verfügbar. Chips und Geräte sind sowohl für den Mitarbeiter als auch für die Administratoren leicht bedienbar.

Fingerprint

Im Eigenheim wird die moderne Haustüre längst nicht mehr per Schlüssel geöffnet. Fingerprint-Lösungen sind längst zum Standard im Privatbereich geworden. Lösungen mittels Handysteuerung sind auf dem Vormarsch.

Fingerprint-Lösungen sind mittlerweile zwar Standard, aber viele Systeme taugen nichts. Darum setzen wir auf den Marktführer „ekey“. Das österreichische Unternehmen setzt die technischen Standards für die biometrische Öffnung von Türen und Toren. Mit einem App werden die Finger und Türen einfach verwaltet. Finger von Kindern müssen nicht laufend neu eingelernt werden, da der Fingerprint mitwächst. Das System erkennt Veränderungen. Personen, deren Finger nicht für den Fingerprint verwendet werden können, öffnen die Türe mittels Chip oder Handyapp. Größere Strukturen bieten eine Zutrittskontrolle. Kurzum, das System überzeugt mit vielen Vorteilen für Unternehmen, Vereine oder auch das Eigenheim. Wir beraten Sie gerne und suchen gemeinsam mit Ihnen die sinnvollste Lösung für Ihr Gebäude.

 

Die Vorteile im Überblick

  • Flexible Vergabe von Berechtigungen
  • Schnelle Änderung bei Verlust von Chip oder Karte
  • Jederzeit auslesbarer Speicher für jede Bewegung im System
  • Integration in bestehende Anlagen möglich
  • Kostengünstige Offline-Systeme im Angebot
  • Moderne Gesichtserkennung möglich

Wir sind gerne persönlich für Sie da.
Kontaktieren Sie uns!

Anfrageformular